Vielen Dank für deine Frage:

Ich bin 27 Jahre alt und hatte noch nie Sex. Ist das normal? Ich weiß nicht, wie ich mich jemals einer Frau nähern soll. Ich befürchte abgelehnt zu werden, wenn ich offen damit umgehe, das ich keine Erfahrung mit Sex habe.

Unsere Antwort:

Wann eine Person zum ersten Mal Sex haben möchte und tatsächlich hat, kann von Person zu Person sehr unterschiedlich sein. Jeder Mensch ist einzigartig und das ist normal. Daher ist es völlig normal, wenn du noch keinen Sex hattest. Ich kann jedoch gut nachvollziehen, dass du in der heutigen Gesellschaft darüber nachdenkst.

Sich anderen Menschen zu nähern und sich zu öffnen, birgt immer ein gewisses Risiko. Wenn das nicht der Fall wäre, würde es uns nicht schwerfallen. Auch das ist normal! Du könntest auf Ablehnung stossen, aber genauso gut auf Annahme. Wie bei vielen anderen Dingen, ist zwischenmenschlicher Kontakt eine Übungssache. Du kannst dies zunächst mit Freunden und Familie üben und dann versuchen, neue Kontakte zu knüpfen.

Dass du bisher keine Erfahrung mit Sexualität hast, ist sicherlich keine Information, die du bei einem ersten Treffen unbedingt teilen musst. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass, wenn eine gewisse Freundschaftsbasis besteht und das Thema Sexualität aufkommt, du eher auf Interesse als auf Ablehnung stossen wirst. Auch dein Gegenüber hat eine persönliche Geschichte in Bezug auf Sexualität und könnte ebenfalls unsicher sein. Aber wenn du deinem Gegenüber mit Offenheit und Interesse begegnest, ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass du dasselbe erfährst.

Ich wünsche dir viel Mut und Freude in der Zukunft. Du darfst gerne weitere Fragen auf fragdoch.ch stellen.

Liebe Grüsse

Dave
Sexualpädagoge vom fragdoch.ch Team